Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Historic Zandvoort Trophy

Zandvoort gehört seit Jahren zu den Stammstrecken der Triumph Competition and Britisch GTs. Nicht nur weil es der Saisonauftack ist, ist Zandvoort immer etwas besonders. Die abwechslunsgreiche Strecke zwischen den niederländischen Dünen ist auch für erfahrene Fahrer eine Herausvorderung. Steigungen und Schikanen garantieren hier auch klassenübergreifend spannende Zweikämpfe.

Zandvoort ist auch Fans uns Zuschauer etwas ganz Besonderes. Von der teilüberdachten Tribüne lässt sich ein großer Teil der Strecke einsehen. Ein- und Ausgang der Zielgeraden sind Schlüsselstelle und zusammen mit der Gegengeraden gibt es hier viel "Action" zu bestaunen.

In den Rennpausen ist man binnen 10 Minuten im beschaulichen Urlaubsort Zandvoort mit vielen Bars und Restaurants und Hotels oder auch am Strand. Mit Amsterdam ganze 25 Zugminuten entfernt und dem Flugplatz in Reichweite der perfekte Ort für einen Familienkurzurlaub.

Freies Fahren in Zandvoort

In Zandvoort wird es am Freitag 10.05.2013 ein freies fahren geben. Aktuell liegen uns die Informationen nur auf Niederländisch vor und können hier eingesehen werden: Freies Fahren PDF

Starterliste

Die aktuelle Starterliste der TC verspricht spannende Zweikämpfe. Zu den Stammfahrern gesellen sich neue Gesichter wie Rhea Sautter mit ihrem Jaguar E-Type sowie alte bekannte wie Stephan Schamschula im TR6.

Weiterlesen...

Unsere Sponsoren:

Rennkalender 2017

Keine Termine

vergangene Rennen

06.10.2017 Circuit de Dijon-Prenois FR
Dijon Trophees Historiques
01.09.2017 Circuit Parc Zandvoort NL
Zandvoort Grand Prix